Der kleine Schrein am Rand des Kiyomizu-Bereichs von Kyoto, der mit seinen Gottheiten, für die Keramiker ein Anlaufpunkt, ist feiert mehrere Feste im Jahresverlauf. Auf unserer Reise 2018 sind wir im November nach dem Besuch des Kawai Kanjiro Hauses gerade noch in das auslaufende Fest geraten.

Sein Hauptfest für die Keramik feiert der Schrei im August vom 7. bis 10.

  • 7. August Vortag vor dem Fest
  • 8. August Schreinfest und Töpferfest
  • 9. August Gebete für Neue Kraft
  • 10. August Der Tragbare Schrein wird getragen

Der kleine tragbare Schrein des Wakamiya Hachimangu

Wir haben den Wakamiya Hachimangu am 10.11.2018 nachmittags besucht, als die Festmusik schon verklungen war. Die Studentengruppe der Universität für Design von Kyoto, die diese Veranstaltung lebendig gestalltete kümmert sich seit 2005 um einige Gottheiten und deren Schreine im Higashiyama Stadtbereich Kyotos.

Arbeiten 2017 & 2018
Eine Anekdote von Jong-il
鍾馗の逸話

Sie haben verschiedene Workshops und Kunstaktivitäten rund um den Keramik-Schrein veranstaltet .

Der Schrein geht auf Ursprünge aus dem Jahr 1053 zurück und wurde aber mehrmals durch Feuer zerstört und erst 1582 nach Higashiyama umgesiedelt. Erst seit dem 19ten Jhd. ist er jedoch für Keramik „zuständig“.

Wakamiya Hachimangu | 若宮八幡宮社
%d Bloggern gefällt das: